Kurator


Kurator

* * *

Ku|ra|tor 〈m. 23
1. Beamter in der Universitätsverwaltung
2. Verwalter (einer Stiftung)
3. 〈im Museum〉 wissenschaftl. Leiter einer Sammlung
[<lat. curator „Fürsorger, Pfleger“; zu curare „Sorge tragen“]

* * *

Ku|ra|tor, der; -s, …oren [lat. curator = Bevollmächtigter, Vormund]:
1. (österr. Rechtsspr., sonst veraltet) Vormund.
2. Treuhänder einer Stiftung o. Ä.
3. Beamter an einer Universität, der das Vermögen verwaltet u. Rechtsgeschäfte wahrnimmt.
4. (wissenschaftlicher) Leiter eines Museums, einer zoologischen Sammlung, einer Ausstellung o. Ä.

* * *

Kurator
 
[lateinisch »Bevollmächtigter«, »Vormund«] der, -s/...'toren,  
 1) Hochschulwesen: Aufsichtsbeamter des Staates an Hochschulen zur Verwaltung des Vermögens und der Kassen sowie zur Wahrnehmung der Rechtsgeschäfte; im 18./19. Jahrhundert in Preußen zur Dezentralisierung der Universitäts-Verwaltung eingeführt; heute vereinzelt noch an traditionsreichen Universitäten.
 
 2) Recht: Vormund, Pfleger; Treuhänder einer Stiftung oder Ähnliche; im österreichischen Recht derjenige, der (im Gegensatz zum Vormund) Angelegenheiten von (volljährigen) Personen besorgt, die dazu selbst nicht fähig sind. (Entmündigung, Pflegschaft)

* * *

Ku|ra|tor, der; -s, ...oren [lat. curator = Bevollmächtigter, Vormund]: 1. (veraltet) Vormund. 2. Treuhänder einer Stiftung o. Ä. 3. Beamter an einer Universität, der das Vermögen verwaltet u. Rechtsgeschäfte wahrnimmt. 4. (wissenschaftlicher) Leiter eines Museums, einer zoologischen Sammlung, einer Ausstellung o. Ä.: Als er noch K. für Reptilien im Zoo von St. Louis war, biss ihn eine afrikanische Gabunviper (Grzimek, Serengeti 182).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kurator — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mos I, Mc. kuratororze; lm M. kuratororzy {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} kierownik kuratorium : {{/stl 7}}{{stl 10}}Mianować kogoś na stanowisko kuratora oświaty i wychowania. {{/stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • kurator — kùrātor (kurȃtor) m DEFINICIJA pravn. 1. pov. u rimskom pravu, staratelj, skrbnik 2. osoba s određenom praktičnom funkcijom (često odvojena od obične funkcije magistrata) ETIMOLOGIJA vidi kura …   Hrvatski jezični portal

  • Kurator — Kurator: Die Bezeichnung für »Verwalter ‹einer Stiftung›; staatlicher Beamter in der Universitätsverwaltung« wurde im 16. Jh. aus lat. curator »Fürsorger, Pfleger, Verwalter« entlehnt (vgl. ↑ Kur). –Dazu das Substantiv Kuratorium… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kurātor — (lat.), soviel wie Pfleger (s. Pflegschaft); auch der mit der Wahrnehmung der Interessen eines Instituts, z. B. einer Kasse oder Stiftung, eines Konkursvermögens (s. Konkurs), Betraute sowie der zur Beaufsichtigung einer Universität berufene… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kurator — Kurator,der:1.⇨Vormund–2.⇨Treuhänder …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kurator — Das Wort Kurator stammt ab vom lateinischen Wort curator („Pfleger“, „Vertreter“ oder „Vormund“) sowie von curare („Sorge tragen“, „sorgen um“). Das verwandte Wort Kuratorium kann auch eine Aufsichtsbehörde, einen Verwaltungsrat, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • kurátor — ja m (ȃ) knjiž. kdor skrbi za koristi, pravice druge osebe ali določene ustanove; skrbnik: določili so mu kuratorja; kurator šole / bil je kurator njegovega premoženja …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Kurator — Værge …   Danske encyklopædi

  • Kurator — Ku·ra̲·tor der; s, Ku·ra·to̲·ren; jemand, der den Besitz und das Geld verwaltet, die jemand (z.B. einer Universität, einer Stiftung) gespendet hat ≈ Treuhänder …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kurator — Ku|ra|tor 〈m.; Gen.: s, Pl.: to|ren〉 1. Vormund, gesetzl. Vertreter 2. Beamter in der Universitätsverwaltung 3. Verwalter einer Stiftung 4. Museumsleiter, Leiter einer Ausstellung, einer naturkundlichen Sammlung o. Ä. [Etym.: <lat. curator… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch